Abfall

Die Abwasserbehandlungsanlagen von Artas Umwelt-Technologien  bieten die effizienteste und optimale Abwasserbehandlung mit physikalischen, chemischen und biologischen Methoden.


Physikalische Reinigung

Physikalische Behandlungseinheiten sind neben Gittern, Sieben, Sandfängern, Überstandsfängern auch Systeme aus Ausgleichs-, Sedimentations- und Flotationsbecken. Im Produktionsprogramm von Artas Umwelt-Technologien sind viele Ausrüstungen ist aufgrund seines Designs, seiner Langlebigkeit und seiner Zuverlässigkeit weiterhin in vielen Einrichtungen in der Türkei und im Ausland erhältlich.


Gittern

Grob- und Feingitter sind Einheiten, die verwendet werden, um zu verhindern, dass die groben Partikel im Wasser die Pumpen- und Rohrausrüstung beschädigen, die Last auf andere Behandlungseinheiten abbauen oder die groben Schwimmermaterialien vom Wasser trennen.

Grobe und feine Gitter in unserem Herstellungsprogramm werden, abhängig von den Abwassereigenschaften mit automatischer oder manueller Reinigung hergestellt.


Statisches Sieb

Statische Siebe werden in Kläranlagen zur Festhaltung von Feinstaub von 0,3 mm bis 3,0 mm eingesetzt, insbesondere in der Textil-, Lebensmittel- und Papierindustrie. Die statischen Siebe in unserem Produktionsprogramm können je nach Abwassereigenschaften mit Epoxy St37 oder AISI 304 Edelstahlgehaeuse sowie optional mit automatischer Reinigung hergestellt werden.


Ölbehälter

Ölbehälter werden verwendet um schwimmende Materialien wie Öl ,Fett, Lösungsmittel , die eine geringere Dichte als das Wasser haben , aus dem Abwasser zu trennen. Sie können leicht in Raffinerien, Tankstellen und Restaurants eingesetzt werden. Ölfallen in unserem Fertigungsprogramm werden je nach Abwassereigenschaften aus feuerverzinktem epoxidbeschichtetem Stahl und Edelstahl hergestellt.


Gelöste Luft Flotationseinheiten (DAF)

Dies sind die Einheiten, die es ermöglichen, flüssige und feste Stoffe, die niedrigere Dichte als Wasser haben, aus dem Abwasser an die Wasseroberfläche zu befördern.


Sedimentbecken

Dies sind die Behandlungseinheiten, die durch Ausfällung unter geeigneten Bedingungen durch Schwerkraft eine Trennung von Feststoffen bewirken, die dichter von Wasser sind. Das Ziel der Fällung ist es, einen Behandlungsschlamm mit einer hohen Feststoffkonzentration zu erhalten, der leicht behandelt werden kann. Dank der Schlamm- und Schaumabstreifersysteme in unserem Produktionsprogramm mit Durchmessern von 10 m bis 30 m wird eine effektive Entfernung von Bodenschlamm und Schaum gewährleistet.


Chemische Reinigung

Chemische Behandlungprodukte sind Systeme, die die Entfernung von Verunreinigungen ermöglichen, die in Wasser gelöst sind und die nach einer physikalischen Behandlung nicht entfernt wurden. Schnelle und langsame Mischaggregate, chemische Aufbereitungs- und Dosiersysteme in unserem Fertigungsprogramm werden einfach und sicher in chemischen Aufbereitungsprozessen eingesetzt.


Saeure Craking

Der pH-Wert des Abwassers wird durch Dosieren von Säure und Koagulans unter der Kontrolle eines pH-Messgeräts auf den geeigneten Bereich für den Säurecrackprozess gebracht.  Die Öle im Abwasser werden unter schnellem Mischen einem Emulsionszerkleinerungsprozess unterzogen. In diesen Einheiten werden Turbinen- oder Segelflugmischer in unserem Produktionsprogramm für einen schnellen Mischprozess eingesetzt.


Neutralisationseinheiten

In dieser Einheit wird Säure unter Kontrolle des pH-Meters in das Abwasser dosiert und der pH-Wert auf einen neutralen Wert gebracht. Während des Prozesses wird ein schneller Mischprozess für die vollständige Mischung von Wasser und Chemikalien angewendet. Zum Mischen können Turbinenmischer und / oder Diffusore verwendet werden, die in unserem Herstellungsprogramm verfügbar sind. Bei der Neutralisation werden schwache Säuren, Laugen oder CO2 verwendet, die der Umwelt nicht schaden.


Koagulationseinheiten

Unter der Kontrolle des pH-Messgeräts wird der pH-Wert des Abwassers auf den für die Koagulation geeigneten Bereich gebracht. Die Koagulationslösung wird in das Abwasser dosiert und die die Verschmutzung bildenden kolloidalen Körner werden koaguliert. Während des Prozesses wird ein schneller Mischprozess für das vollständige Gemisch aus Wasser und Chemikalien angewendet.


Flockungseinheiten

Mit den Dosiereinheiten wird die Polyelektrolytlösung in das Wasser dosiert und die Koagulationskoagulantien werden vergröbert und zu einer wasserlöslichen Struktur gebracht.


Chemische Klärungseinheiten

Bei stehenden hydraulischen Bedingungen in chemischen Kläranlagen werden Abwasser und Flocken voneinander getrennt und das Sediment wird am Boden der Anlage  gesammelt. Dank der Schlamm- und Schaumabstreifersysteme in unserem Produktionsprogramm mit Durchmessern von 10 m bis 30m ist eine effektive Entfernung von Bodenschlamm und Schaum gewährleistet.


Biologische Reinigung

Bei diesem Verfahren werden die im Abwasser enthaltenen Feststoffe auf organischer Basis aus dem Abwasser entfernt, indem sie durch Mikroorganismen abgebaut werden.


Aerobe Behandlungseinheiten

In diesen Anlagen wird das Abwasser mit Hilfe von Gebläsen oder Oberflächenbelüftern belüftet und wird die Bildung neuer Zellen durch Oxidation organischer Stoffe sichergestellt. Der gesamte Pool ist so konzipiert, dass sowohl eine vollständige Vermischung als auch eine homogene Luftverteilung gewährleistet ist.


Anaerobe Behandlungseinheiten

Diese Behandlungsmethode wird vor der aeroben Behandlung in Abwässern angewendet, die mit aeroben Methoden nur schwer zu behandeln sind. Das bei der anaeroben Abwasserbehandlung entstehende Methangas ist jedoch eine zusätzliche Energiequelle für Aufbereitungsanlage.


Membran-Bioreaktorsysteme (MBR)

Die MBR-Technologie, eine neue Wasseraufbereitungsmethode, die Artas Umwelt in Kooperationsvereinbarungen mit den weltweit führenden Unternehmen einsetzt, sorgt der Behandlung für eine hohe Reinigungseffizienz in aeroben (luftaktivierten Schlamm) Anlagen mit einem viel geringeren Volumen